Bike Vorstellung

Technische Tips und Fragen zur GPZ 750 Turbo, offizielle Bezeichnung ZX750 E1 / E2. / Technical tips and questions regarding Kawasakis GPZ 750 Turbo, offiicial type ZX750 E1 / E2.
Antworten
Benutzeravatar
Würstchens-Turbo 810
Beiträge: 14
Registriert: Di Jun 26, 2018 6:20 pm
Name: Horst _ Würstchen
Wohnort: Bremen

Bike Vorstellung

Beitrag von Würstchens-Turbo 810 »

Dann mach ich mal den Anfang.

Würstchen´s Turbo Kawa
IMAG0808_1.jpg
IMAG0808_1.jpg (669.34 KiB) 6123 mal betrachtet
IMAG0546.jpg
IMAG0546.jpg (1.95 MiB) 6123 mal betrachtet
Steckbrief (Stand 2017)
seit gestern wieder O-Blinker vorne ,getönt

Kawasaki Z 750/810 Turbo (Würstchen´s Turbo) EZ :6/1984
seit 1988 in meinem Besitz
Horst Chwialkowski (Würstchen) aus Bremen.

Motor :
– 810 Wiseco Schmiede-Kolben (+3mm = 69mm)
-Einlasskanäle +4mm
– Racemodus*
– Kupfer Kopfdichtung mit Powerringen ( O-ringed)
-Ventilführungen aus Bronce
– interne Ölkanäle zum Kopf stillgelegt und durch aussenliegende Stahlflexleitungen ersetzt
– Goodridge- Stahlflex-Leitungen am originalen Ölkühler
– graue Dyna Hochleistungs -Zündspulen 2,2 Ohm
– Einspritzbrücke von 1100UT (+4mm grösser als original)
– einstellbarer Benzindruckregler
– Einlasskanäle und Ansauggummis und Luftkasten auf den Durchmesser (+4mm) angepasst
– 350 cc/min Einspritzdüsen (original ist 270cc/min)
– Walbro GSL393 Hochleistungs Benzinpumpe
– *Powercommander PCIIIusb von ZX12R ,modifiziert (anstatt Drosselklappenstellung verarbeitet er nun Ladedruck)
– Innovate Air/Fuel LC-1, beheizte Lambdasonde mit Anzeige und SSI-4 Box mit Datalogging ( Drehzahl/Ladedruck/Air-fuel) mit digitaler AFR (Air-Fuel Ratio) Anzeige
– Benzindruckanzeige analog, flüssig gefüllt
– Ladedruckanzeige, analog MC-Express flüssig gefüllt
– Garrett ( GT1548) GT2056 neu seit 2012 Lader mit zylindrischem K&N Filter direkt auf dem Lader
– modifizierter Luftkasten (Plenum) komplett alle Anschlüsse und Kasten geschweisst, sowie verkleinert/schmaler neu seit 2012
– großer Alu – Ladeluftkühler mit . (42)45mm neu seit 2012 Leitungen
– Dampfrad einstellbar ,mit vorgeschaltetem Drosselventil von Festo ,seit 2016 G-2 Bosstvalve
– Popp Off Ventil Alu rot,einstellbar
– Auspuff 2x Speed Products F1R

Leistung :
NEU 10/2015 : 200,65 PS

180,5 PS at Engine / 176 PS at Wheel ( Sep.2012) / Drehmoment ca. ??? NM =leider war kein Signalgeber am Prüfstand hatte aber früher bei 141PS schon 130NM

Fahrwerk , alles eingetragen :

Gabelstabi von Kern , progressive Gabelfedern von Wirth , Superbike- Gabelbrücke ( Rommerskirchen) , roter Alu SB-Lenker, 110/80ZR18 Lasertec Front, 150/70VB18 ME1 MBS CompK auf original Felge , Kettenrad Alu rot, Kurzhubgasgriff Magura , Brembo Grauguss-Bremsscheiben , Micron-Stahlflex-Bremsleitungen.

seit 2013/ 2014 Umbau auf 17″ Fahrwerk mit original Kawa-Teilen:

vorne: ZRX1100 Gabel mit extra angefertigtem Gabeljoch aus Spezialstahl, Cockpithalter modifiziert für original Turbo Cockpit , ZRX1100 Vorderrad , Michelin Pilot Road 2 120/70ZR17, Gabelstabi Kern poliert ,ZRX1100 Kotflügel, ZRX1100 6-Kolben Bremssättel, ZRX1100 Bremsscheiben , Stahlflexleitungen von Melvin (rote Anschlüsse), Wirth Gabelfedern
hinten : ZX-6R Hinterrad 5″ modifiziert für original Turbo Schwinge, Kettenrad Sonderanfertigung für 630er Kette auf ZX6R Rad, Michelin Pilot Road 2 170/60ZR17, Hinterrad Bremssattel von ZZR600 mit modifiziertem ZZR600 Bremsanker, ZZR600 Bremsscheibe hinten, Stahlflexleitung Melvin (rote Anschlüsse)

seltene kultige Moto Italia zurückverlegte Fußrastenanlage

Bodywork :

Egli MRD-1 Heck modifiziert , Alurasten, Gimbel-Heckspoiler , MRA Tourenscheibe getönt, original Bugspoiler modifiziert für den großen Lader und die dicken Lutfleitungen

Sonstiges :

Alles Alu poliert, Warnblinkanlage , Blinkerbeleuchtung vorn , Heckinnenbeleuchtung , Turboladerbeleuchtung.
Die besten Momente sind Drehmomente !!

https://würstchens-turbokawa810.de/
Antworten